Filmbulletin – N°3/2021 - Print Matters!

Filmbulletin – N°3/2021

Regular price SFr. 16.00 Save Liquid error (product-template line 127): -Infinity%
/
Tax included. Shipping calculated at checkout.

Only 5 items in stock!

Lösch dich! Cancel Culture im Film

Kritiken

I May Destroy You – Sam Miller, Michaela Coel
Concrete Cowboy – Ricky Staub
The United States vs. Billie Holiday – Lee Daniels
The Mosquito Coast – von Neil Cross und Rupert Wyatt
The Bubble – Valerie Blankenbyl
Drunk (Another Round) – Thomas Vinterberg
Promising Young Woman – Emerald Fennell
Das Mädchen und die Spinne – Ramon & Silvan Zürcher
Von Fischen und Menschen – Stefanie Klemm
NOT ME – A Journey with Not Vital – Pascal Hofmann
The Underground Railroad – Barry Jenkins
Été 85 – François Ozon

 

Essays und Stories

Das Kino im Gegenwind – Das Gespenst Cancel Culture
Kamera läuft – Abgeschriebene Celebrities fordern einen zweiten Blick
Aus die Maus! – Gina Caranos letzter Disney-Gig
Batshit Crazy Höhlenhorror – Eschkötters Erscheinungen
«Die Kontrolle in den Villages ist beängstigend» – Valerie Blankenbyl, Regisseurin von The Bubble
Lex Netflix – Der Ständerat bleibt hart

Details
Weight: 0.26 kg
Dimensions: 24.5 x 19 cm
Pages: 98
Published: 2021
Language: German
Origin: Switzerland
Frequency: eight times per year

 

About

«Genau darum geht es beim Schreiben über Film: Dass man etwas sieht, was so noch keiner gesehen hat, obwohl es für alle sichtbar wäre.» Michael Althen

Filmbulletin ist Kino zum Lesen. Die Schweizer Filmzeitschrift widmet sich seit 1959 der Geschichte, Produktion, Ästhetik und Kritik des Films: Wir setzen auf fundierte inhaltliche Bearbeitung der Themen und Kritiken, aber auch auf sprachliche und visuelle Präsentation.

Filmbulletin bietet achtmal jährlich cineastischen Slow Food statt leichte Häppchen und Sternchen. Neben Porträts, Werkstattgesprächen und Essays zum zeitgenössischen Kino und zur Filmgeschichte liegt der Fokus auf aktueller Filmkritik; Filmkritik, die zum Nachdenken anregt, Zusammenhänge aufzeigt und zu einem vertieften Verständnis der einzelnen Werke und des Mediums Film beiträgt. Vom verspielten Mainstream über herausfordernde Autorenfilme zum experimentellen Dokumentarfilm: In Filmbulletin zählt Offenheit und der Blick fürs Besondere genauso wie fürs Schöne.

You may also like